Corona

Liebe Mitglieder des Freundeskreises Schloss Hungen, liebe Unterstützer*innen und Besucher*innen unserer Veranstaltungen,

für dieses Jahr hatte unser Verein wieder viel vor – leider hat das Corona-Virus nach lediglich zwei Veranstaltungen im Januar und Anfang März unseren kulturellen Vorhaben vorläufig ein jähes Ende bereitet.

Daher hat der Vorstand schweren Herzens beschlossen alle Veranstaltungen bis September diesen Jahres abzusagen – das Verbot von nicht näher definierten „Großveranstaltungen“ seitens der Bundesregierung gilt zunächst bis Ende August – daran haben wir uns orientiert, aber auch noch das für kurz danach für den Tag des offenen Denkmals am 13.9.2020 geplante historische Spiel zum Einzug der Fürstin Ottilie in ihren Witwenwohnsitz ins Hungener Schloss in die Absagen einbezogen, weil dies aufwändige Vorbereitung braucht und ein wirkliches Volksfest mit vielen Menschen werden sollte. Das Vorhaben ist aus zum jetzigen Zeitpunkt daher nicht realistisch aufrechtzuerhalten.

Nicht abgesagt haben wir bislang die auf der Homepage angekündigten Veranstaltungen im September, Oktober und November – wir hoffen, dass wir an ihnen festhalten können.

Und nun die gute Nachricht: Alle abgesagten Veranstaltungen sollen nachgeholt werden. Wir werden neue Termine mit den Künstler*innen und den weiteren Mitwirkenden machen und Sie rechtzeitig informieren.

Bis dahin werden wir die Zeit nutzen und über unsere künftige Arbeit als Kulturträger in Hungen auch konzeptionell nachdenken. Anregungen dazu sind uns herzlich willkommen!

Bleiben Sie uns bis zur Wiederaufnahme unserer Veranstaltungen treu und vor allem:

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Jutta Spies

Vorsitzende